So, eigentlich hatten wir uns auf einen entspannten Sonntag gefreut, wir wollten die Farm NaDEET (Namib Desert Enviromental Education Trust) besuchen, als uns Peter sagte, dass wir uns was anziehen sollten, auf einer Nachbarfarm hat der Blitz ein Feld in Brand gesetzt. Also, die mobile Tragkraftspritze auf den Landcruiser, Wasser auffüllen und los ging es. Wieder ein neues Gefühl, auf einer unbefestigten Straße (Pad) hinten auf der Ladefläche zu stehen und mit 120 km/h zum Brand zu fahren.

Dort angekommen waren schon viele umliegende Farmer dabei, das Feuer zu bekämpfen. Die Flammen waren teilweise bis zu 2 Meter hoch, erstreckten sich ueber eine Laenge von ca. 500m und der Wind tat sein Bestes, um den Brand noch zu beschleunigen. Nach ca. 2 Stunden hatten wir den Brand unter Kontrolle gebracht. Da es noch zwei weitere Brände in der Nähe gab, ließen wir die Pumpe noch einsatzbereit auf dem Landcruiser, und kümmerten uns erstmal um unseren eigenen Brand, den wir jedoch wesentlich schneller löschen konnten! (-; Also auf bald, Flo und Hanna

Advertisements